Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK

Datenschutz

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB (nachfolgend BKL), Rheinwerkallee 6, 53227 Bonn, Deutschland, Email: datenschutz@bkl-law.de, Telefon: +49 (0)228 – 945 945 0, Fax: +49 (0)228 – 945 945 55

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von BKL ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Daniel Huschen, beziehungsweise unter datenschutz@bkl-law.de erreichbar.

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.bkl-law.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an datenschutz@bkl-law.de per E-Mail senden.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer beruflichen Tätigkeit und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes    schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Analyse-Tools

a) Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus dem Tracking-Tool zu entnehmen.

b) Matomo

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matomo.org/docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

 

Soziale Netzwerke

Wir haben in den sozialen Netzwerke Facebook, LinkedIn und Xing eine Internetpräsenz eingerichtet, um unserer Kanzlei auch dort vorstellen zu können. Gesetzliche Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Auf diese Internetpräsenzen und damit zum Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks gelangen Sie über die Links auf unserer Homepage. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist grundsätzlich durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Wie möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass beim Aufruf der Internetpräsenzen anonymisierte Nutzerdaten durch den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks erhoben werden, die uns teilweise zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich beispielsweise um Besucherzahlen oder gelesen Artikel. Diese werden über sog. Cookies, wie sie auch auf unserer Website und vielen anderen Webseiten im Internet eingesetzt werden, beim Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks erhoben.

a) Facebook

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) LinkedIn

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE) von LinkedIn.

c) Xing

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung) von Xing.

 

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die    Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder    Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und    ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung      einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren    Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die    Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen    Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr    fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@bkl-law.de.

 

Datensicherheit

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass die Datenübertragung über das Internet im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Deshalb ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.bkl-law.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Informations concernant le partenariat conformément à l’art. 5 de la loi allemande sur les télémédias (Telemediengesetz – TMG) et à l’art. 2 du Règlement de Service d’information (DL-InfoV).

Site de Bonn
BKL Fischer Kühne + Partner
Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Rheinwerkallee 6
53227 Bonn
Tel: +49 (0)228 945945-0
Fax: +49 (0)228 945945-55
Mail: info(at)bkl-law.de

Site de Munich
BKL Fischer Kühne + Partner
Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Pettenkoferstraße 37
80336 München
Tel: +49 (0)89 2441688-0
Fax: +49 (0)89 2441688-88
Mail: info(at)bkl-law.de

Site de Pforzheim
BKL Fischer Kühne + Partner
Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Zerrennerstraße 18
75172 Pforzheim
Tel: +49 (0)7231 312615
Fax: +49 (0)7231 358183
Mail: info(at)bkl-law.de

Forme juridique et registre

BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater et un partenariat à responsabilité professionnelle limitée conformément à la loi allemande sur le partenariat ; enregistré dans le registre du partenariat de la cour locale de Essen sous le numéro 1702.

Numéro d’identification TVA (art. 27a de la loi allemande relative à la TVA)

DE 251 848 593

Les Ordres des Avocats compétents (autorités de surveillance)

Les avocats (Rechtsanwälte) et conseillés formant le partenariat son agréés par la République Fédérale de l’Allemagne.

Les avocats associés Dr. Daniel Fischer et Andreas Otto Kühne sont rattachés à l’Ordre des Avocats au barreau de Cologne, Riehler Straße 30, 50668 Cologne, Germany, www.rak-koeln.de; Dr. Daniel Fischer est en plus membre de la chambre de conseilleurs fiscaux à Cologne, Gereonstraße 34, 50670 Cologne, Germany, www.stb-koeln.de.

L’avocat associé Alexander Pfisterer-Junkert est rattaché à l’Ordre des Avocats au barreau de Munich, Tal 33, 80331 Munich, Germany, www.rak-muenchen.de.

Sebastian Kühn est inscrit à l’ordre des avocats au barreau de Hamburg, Valentinskamp 88, 20355 Hamburg, www.rechtsanwaltskammerhamburg.de. Sebastian Kühn travaille pour BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB en tant qu‘ avocat associé.

L’avocat Dr. Stephan Schulz est inscrit à l’Ordre des Avocats au barreau de Cologne, Riehler Straße 30, 50668 Cologne, Germany, www.rak-koeln.de.

L’avocat Dr. Anke Wahrlich, LL.M. Eur. est rattachée à l’Ordre des Avocats au barreau de Cologne, Riehler Straße 30, 50668 Cologne, Germany, www.rak-koeln.de.

L’avocat Daniel Huschen est member de l’Ordre des Avocats au barreau de Cologne, Riehler Straße 30, 50668 Cologne, Germany, www.rak-koeln.de.

L’avocat Dr. Björn Krämer, LL.M. est member de l’Ordre des Avocats au barreau de Cologne, Riehler Straße 30, 50668 Cologne, Germany, www.rak-koeln.de.

Prof. Dr. Fischer est inscrit à l’ordre des avocats au barreau de Düsseldorf, Freiligrathstraße 25, 40479 Düsseldorf, www.rechtsanwaltskammer-duesseldorf.de. Prof. Dr. Fischer travaille pour BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB en tant qu‘of counsel.

Dr. Peter Gattineau est inscrit à l’ordre des avocats au barreau de Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main, www.rechtsanwaltskammer-ffm.de. Dr. Gattineau travaille pour BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB en tant qu‘of counsel.

Dr. Franz W. Brunn est inscrit à l’ordre des avocats au barreau de Karlsruhe, Reinhold-Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe, www.rak-karlsruhe.de. Dr. Brunn travaille pour BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB en tant qu‘of counsel.

Les règlements sur les professions

Les textes suivants réglementant la profession d’avocat peuvent être consultés sur le site Internet du Conseil Fédéral de l’Ordre des Avocats (www.rak.de).

  • Règlement fédéral sur la profession d’avocat (Bundesrechtsanwaltsordnung – BRAO)
  • Règlement professionnel des avocats (Berufsordnung der Rechtsanwälte – BORA)
  • Règlement professionnel des avocats spécialistes (Fachanwaltsordnung – FAO)
  • Loi sur la rémunération des avocats (Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte – RVG)
  • Règles professionnelles des avocats de l‘Union Européenne (Berufsregeln für Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft)

Les textes suivants réglementant la profession de conseiller fiscal peuvent être consultés sur le site Internet de la Chambre Fédérale des Conseillers Fiscaux (www.bundessteuerberaterkammer.de).

  • Loi sur le Conseil Fiscal (Steuerberatungsgesetz – StBerG)
  • Règlement d‘application de la loi sur le conseil fiscal (Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz – DVStB)
  • Règlement professionnel des conseillers fiscaux (Berufsordnung für Steuerberater – BOStB)
  • Règlement sur les tarifs des conseillers fiscaux (Steuerberatergebührenverordnung – StBGGebV)

Assurance responsabilité professionnelle

Le cabinet dispose d’une assurance responsabilité professionnelle auprès de l’assureur Allianz Versicherungs-AG à 109000 Berlin, Allemagne. Le champ d’application territorial de la couverture de l’assurance comprend des activités dans l’Union Européenne et conséquemment satisfait aux exigences minimales de l’art. 51 du Règlement fédéral sur la profession d’avocat, art. 67 de la Loi sur le Conseil Fiscal et art. 51 et suivants du Règlement d‘application de la loi sur le conseil fiscal. La couverture de l’assurance ne s’applique pas aux services rendus, conseils donnés et travaux relatifs au droit non européen ainsi qu’aux activités auprès des tribunaux non-européens.

Contenu de l’offre en ligne

BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB (appelé ci-après: BKL Fischer Kühne + Partner ou le Partenariat) a examiné soigneusement les informations mises à disposition sur ce site Internet. Les informations sont fondées sur l’état spécifié. Toutefois, BKL Fischer Kühne + Partner décline toute responsabilité quant à l’actualité, l’exactitude, l’intégralité et la qualité des informations mises à la disposition sur le présent site. Toute action en responsabilité contre BKL Fischer Kühne + Partner en raison de dommages matériaux ou moraux causés par l’utilisation ou la non-utilisation des présentes données ou par l’utilisation d’informations incorrectes et incomplètes, est exclue, dans la mesure où il n’y a pas eu de la part de BKL Fischer Kühne + Partner de faute intentionnelle ou d’imprudence grave. BKL Fischer Kühne + Partner se réserve expressément le droit de modifier, de compléter, d’interrompre, sans préavis explicite, une partie de l’offre ou la totalité, y compris le droit d’interrompre temporairement ou définitivement la publication de ces informations.

Des références directes ou indirectes aux sites Internet

En cas de références directes ou indirectes aux sites Internet de tiers, qui ne sont pas la responsabilité de BKL Fischer Kühne + Partner, un engagement de responsabilité ne prendrait effet que dans le seule cas où BKL Fischer Kühne + Partner aurait connaissance des contenus en cause et s’il lui était techniquement possible et supportable d’empêcher l’utilisation en cas de contenus illégaux. Pour tout contenu allant au-delà et spécialement pour tous dégâts dus à l’utilisation ou inobservance de telles informations, seul le proposant de telles informations pourra être tenu responsable et non celui qui y fait référence uniquement. Cette restriction sera également applicable pour les inscriptions de tiers dans des livres de visiteurs, forums de discussions et listes mailings. BKL Fischer Kühne + Partner ne pourra être tenu responsable pour telles entrées par des tiers.

Concernant des contenus étrangers, auxquels des liens existent, BKL Fischer Kühne + Partner décline formellement toute responsabilité à cet égard, conformément au jugement du tribunal régional de Hambourg du 12 mai 1998. BKL Fischer Kühne + Partner n’a aucune influence sur la conception ou le contenu des sites Internet reliés. L’utilisation des liens, qui renvoient à des pages hors du domaine de www.bkl-law.de, est au propre risque de l’utilisateur.

Des noms et des marques protégés

Les marques et noms mentionnés sur le présent site restent la propriété de leurs titulaires respectifs, même s’il n y a aucune référence explicite. Leur mention sert aux fins descriptifs ne sert pas à l’autopublicité.

Les droits d’auteur

BKL Fischer Kühne + Partner fera tout son possible dans ses publications afin de respecter les droits d’auteur pour dessins, sons, photos ou textes utilisés et préférera des produits crées par lui-même ou libres de licences. Si tout de même un dessin, un son, une photo ou un texte soumis à un droit d’auteur devait apparaître sur une page sans indication explicite qu’il s’agit d’un objet soumis à un droit d’auteur, BKL Fischer Kühne + Partner n’aura pas eu la possibilité de constater ce droit. Au cas d’une infraction involontaire contre un droit d’auteur BKL Fischer Kühne + Partner éliminera l’objet en question ou identifiera celui-ci en tant que tel.

Validité juridique de cette exonération de la responsabilité

Cette exonération de la responsabilité doit être considérer comme part de la page Web de laquelle on a renvoyé à cette page. Si un part ou quelques formulations de ce texte ne correspondent plus ou pas complètement à la situation juridique valable, le contenu et la validité des autres parts du document ne sont pas touchés.

Ces mentions légales s’appliquent aussi aux profils des réseaux sociaux, particulièrement à

  • Facebook
  • XING
  • linkedIn

Déclaration concernant l’utilisation par des tiers

Les droits d’auteur
Les droits d’auteur pour les dessins, photos, sons ou textes réalisés et publiés par BKL Fischer Kühne + Partner restent propriété de BKL Fischer Kühne + Partner à tous temps. Une reproduction ou une utilisation de tels dessins, sons, photos ou textes que ce soit électroniquement ou sur papier est interdite sans accord expli-cite et préalable de BKL Fischer Kühne + Partner.

Des noms et des marques protégés

Sauf mention contraire, tous les noms et marques sur ce site sont protégés par les lois sur les droits d’auteur et les droits de propriété intellectuelle au bénéfice de BKL Fischer Kühne + Partner ou le Partenariat se réserve une tel protection. Ceci s’applique en particulier aux marques, aux désignations, aux logos et aux emblèmes ou similaire. En cas de leur utilisation il faut les désigner expressément comme telles.

Date: Mars 2016