Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK

Datenschutz

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB (nachfolgend BKL), Rheinwerkallee 6, 53227 Bonn, Deutschland, Email: datenschutz@bkl-law.de, Telefon: +49 (0)228 – 945 945 0, Fax: +49 (0)228 – 945 945 55

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von BKL ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Daniel Huschen, beziehungsweise unter datenschutz@bkl-law.de erreichbar.

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.bkl-law.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an datenschutz@bkl-law.de per E-Mail senden.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer beruflichen Tätigkeit und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes    schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Analyse-Tools

a) Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus dem Tracking-Tool zu entnehmen.

b) Matomo

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matomo.org/docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

 

Soziale Netzwerke

Wir haben in den sozialen Netzwerke Facebook, LinkedIn und Xing eine Internetpräsenz eingerichtet, um unserer Kanzlei auch dort vorstellen zu können. Gesetzliche Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Auf diese Internetpräsenzen und damit zum Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks gelangen Sie über die Links auf unserer Homepage. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist grundsätzlich durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Wie möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass beim Aufruf der Internetpräsenzen anonymisierte Nutzerdaten durch den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks erhoben werden, die uns teilweise zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich beispielsweise um Besucherzahlen oder gelesen Artikel. Diese werden über sog. Cookies, wie sie auch auf unserer Website und vielen anderen Webseiten im Internet eingesetzt werden, beim Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks erhoben.

a) Facebook

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b) LinkedIn

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE) von LinkedIn.

c) Xing

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung) von Xing.

 

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die    Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder    Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und    ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung      einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren    Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die    Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen    Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr    fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@bkl-law.de.

 

Datensicherheit

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass die Datenübertragung über das Internet im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Deshalb ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.bkl-law.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Information pursuant to sec. 5 of the Telemedia Act (Telemediengesetz – TMG) and sec. 2 of the Regulation on information requirements concerning rendition of services (DL-InfoV)

Bonn office
BKL Fischer Kühne + Partner
Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Rheinwerkallee 6
53227 Bonn
Tel: +49 (0)228 945945-0
Fax: +49 (0)228 945945-55
Mail: info(at)bkl-law.de

Munich Office
BKL Fischer Kühne + Partner
Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Pettenkoferstraße 37
80336 München
Tel: +49 (0)89 2441688-0
Fax: +49 (0)89 2441688-88
Mail: info(at)bkl-law.de

Pforzheim Office
BKL Fischer Kühne + Partner
Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Zerrennerstraße 18
75172 Pforzheim
Tel: +49 (0)7231 312615
Fax: +49 (0)7231 358183
Mail: info(at)bkl-law.de

Legal form and registration
BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB is a partnership with limited professional liability in accordance with the German Act on Professional Partnerships (PartGG); registered at the local court (Amtsgericht) of Essen no. 1702.

VAT identification number (sec. 27a German Value Added Tax Act)
DE 251848593

Competent supervisory authorities

The lawyers and tax consultants respectively forming the partnership are admitted within the Federal Republic of Germany to practise as lawyers (Rechtsanwalt) and are members of the German Federal Bar (Rechtsanwaltskammer).

For the partners Dr. Daniel Fischer and Andreas Otto Kühne: Bar Association in Cologne, Riehler Straße 30, 50668 Cologne, Germany, www.rak-koeln.de.

For Dr. Daniel Fischer, additionally: Chamber of Tax Consultants in Cologne, Gereonstraße 34, 50670 Cologne, Germany, www.stb-koeln.de.

For the partner Alexander Pfisterer-Junkert: Bar Association in Munich, Tal 33, 80331 Munich, Germany, www.rak-muenchen.de. Alexander Pfisterer-Junkert works as partner for BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB.

For the partner Sebastian Kühn: Bar Association in Hamburg, Valentinskamp 88, 20355 Hamburg, www.rechtsanwaltskammerhamburg.de. Sebastian Kühn works as Of Counsel for BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB.

For attorney Dr. Stephan Schulz: Bar Association in Cologne.

For the partner Dr. Peter Happe: Chamber of Tax Consultants in Cologne, Gereonstraße 34, 50670 Cologne, Germany, www.stb-koeln.de.

For attorney Dr. Anke Warlich, LL.M. Eur.: Bar Association in Cologne.

For attorney Daniel Huschen: Bar Association in Cologne.

For attorney Dr. Björn Krämer, LL.M.: Bar Association in Cologne.

For attorney Prof. Dr. Fischer: Bar Association in Düsseldorf, Freiligrathstraße 25, 40479 Düsseldorf, www.rechtsanwaltskammer-duesseldorf.de. Prof. Dr. Fischer works as Of Counsel for BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB.

For attorney Dr. Peter Gattineau: Bar Association in Frankfurt am Main, Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt am Main, www.rechtsanwaltskammer-ffm.de. Dr. Gattineau works as Of Counsel for BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB.

For attorney Dr. Franz W. Brunn: Bar Association in Karlsruhe, Reinhold-Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe, www.rak-karlsruhe.de. Dr. Brunn works as Of Counsel for BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB.

Relevant legal professional regulations

The following legal professional regulations for attorneys operating in Germany are available at the websites of the Federal Bar Association: www.rak.de

  • Federal Code for the Legal Profession (Bundesrechtsanwaltsordnung – BRAO)
  • Lawyers‘ Professional Code of Conduct (Berufsordnung der Rechtsanwälte – BORA)
  • Specialist Lawyer Code of Conduct (Fachanwaltsordnung – FAO)
  • Attorney Remuneration Code (Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte – RVG)
  • Rules of profession for Lawyers in the European Union (Berufsregeln für Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft)

The following legal professional regulations for tax consultants operating in Germany are available at the websites of the Federal Chamber of Tax Consultants: www.bundessteuerberaterkammer.de

  • German Tax Advisory Act (Steuerberatungsgesetz – StBerG)
  • Regulation on the Implementation of the Tax Advisory Act(Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz – DVStB)
  • Tax Consultants‘ Professional Code of Conduct (Berufsordnung für Steuerberater – BOStB)
  • Tax Consultants‘ Remuneration Code (Steuerberatergebührenverordnung – StBGGebV)

Professional indemnity insurance

The professional indemnity insurance is provided by the Allianz Insurance Public Company (Allianz Versicherungs-AG) in 109000 Berlin, Germany.The territorial validity of the insurance coverage comprises actions within the European Union member states and complies with the legal requirements sec. 51 Federal Code for the Legal Profession (Bundesrechtsanwaltsordnung – BRAO), sec. 67 of the Tax Advisory Act (Steuerberatungsgesetz – StBerG), sections 51 et seq. of the Regulation on the Implementation of the Tax Advisory Act (DVStB).
The insurance does not cover services rendered in connection with, counselling on and working with non-European law as well as lawyers’ services rendered before Non-European courts.

Content of the website

The information made available on the server has been carefully checked by BKL Fischer Kühne + Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB (in the following: BKL Fischer Kühne + Partner or Partnership) and is based on the status on the given date. Nevertheless, we cannot guarantee the correctness, completeness, quality or latest updates of the information provided. Liability claims against BKL Fischer Kühne + Partner in relation to damages of material or immaterial nature, caused by the usage or non-usage of the featured information or by the use of faulty and incomplete information, are fundamentally excluded, unless the damage is proven to be the result of intentional or gross negligent behavior on the part of BKL Fischer Kühne + Partner.

BKL Fischer Kühne + Partner reserves the express right to modify, complement or delete the content of this website in whole or in part or to cease publication temporarily or permanently without prior announcement.

References and links

Where direct or indirect references to other websites (“links”) are concerned, which lie beyond the area of responsibility of BKL Fischer Kühne + Partner, an obligation to assume liability would take effect exclusively in the case of the author having knowledge of the content, and it having been technically feasible and reasonable for him to have prevented its use in the case of it having unlawful content. Where unlawful, erroneous or incomplete content is concerned, especially in the event of damages arising from the usage or non-usage of the information offered, the provider of the page to which the reference is made shall be solely liable, and not the party who merely makes reference to the respective publication via links. This restriction equally applies to external entries in guest books, discussion forums and mailing-lists administrated by BKL Fischer Kühne + Partner.

Concerning external contents, to which references exist, BKL Fischer Kühne + Partner explicitly distances itself from the contents of the linked pages pursuant to the judgement of the German regional court of Hamburg, of 12 May 1998. With respect to all references, it is underlined that BKL Fischer Kühne + Partner has no influence on the current or future design, content or the copyright of the linked pages. The use of links that lead to websites other than www.bkl-law.de takes place at the user’s own responsibility.

Protected names and trademarks

Registered trademarks and protected names used on this website are the property of the respective legally recognised natural or legal person, even where they are not explicitly designated. Mentions of such names and trademarks serve descriptive purposes not self-promotion.

Copyright

BKL Fischer Kühne + Partner aims to heed the copyrights of used graphics, audio documents and texts throughout all publications, to use own graphics, audio documents and texts or to make use of license-free graphics, audio documents and texts.

If an unlabeled, but foreign copyright protected graphic or text is found on the website, BKL Fischer Kühne + Partner had not been able to determine the copyright. In such a case of unintentional copyright violation, BKL Fischer Kühne + Partner, will either, immediately upon being informed, remove the respective object from the publication or furnish it with the corresponding copyright mark.

Legal validity of the disclaimer

This disclaimer is to be viewed as part of the Internet offer from which this page was referred. If any parts or individual formulations of this text should fail to conform to the valid legal situation, or be no longer or not fully in conformity therewith, this shall not affect the content or validity of the remaining parts of the document.

This legal notice is equally valid for social-media profiles, in particular:

  • Facebook
  • XING
  • linkedIn

Declaration for the subsequent use of third parties

Copyright

The copyright for any published items produced by the author himself shall remain solely with the author of these pages. Duplication or utilisation of such graphics and texts in other electronic or printed publications shall be prohibited unless the author has granted his explicit consent.

Protected names and Trademarks

Unless otherwise stated, all names and trademarks on this website are protected under copyright and trademark law for the benefit of BKL Fischer Kühne + Partner or the Partnership reserves such a protection. This applies in particular to trademarks, type designations, logos, emblems or the like. When this material is used, it must be clearly and unambiguously identified.

Date: March 2016